Zeit und Kosten sparen durch Einrichtung automatisch greifender Regeln

Seminarform
Lernvideo
Level
Level 1 Einsteiger
Bereich
CRM
Preis
€ 24,50

zzgl. gesetzl. MwSt.

Videobestellung
Lernvideo Jetzt bestellen

Je mehr Automatismen durch Regeln definiert werden, desto zeit- und kostensparender ist der Einsatz eines CRM. Ab der WinLine Version 10.4 können Regeln vor oder nach einem CRM-Schritt automatisch ausgeführt werden.

Beispiele:

  • inhaltliche Prüfung eines Zusatz- oder Eigenschaftsfeldes, z. B. montags keine Anlieferung
  • automatischer Fallabschluss ohne Delegation, wenn z. B. keine Weiterleitung an eine CRM-Ablagegruppe erfolgen soll
  • Prüfung, ob ein CRM-Schritt bereits ausgeführt wurde, damit Vorgänge zeitnah bearbeitet werden
  • wahlweise gesplittete Fälle berücksichtigen, wenn der Ursprungsfall z. B. einen anderen Status erhält
  • Status prüfen und verändern, z. B. von rot auf grün setzen etc.

Wir zeigen Ihnen anhand von Beispielen, wie Sie mit Hilfe des CRM-Workflow-Editors Ihre eigenen CRM-Regeln definieren.

WinLine Version

ab 10.4

Dauer

ca. 30 Minuten