Die DSGVO - Praxistipps für Vertrieb, Marketing und Service - Teil 2

Seminarform
Lernvideo
Level
Level 1 Einsteiger
Bereich
Zusatztools und mehr
Preis
€ 69,00

zzgl. gesetzl. MwSt.

Videobestellung
Lernvideo Jetzt bestellen

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) regelt EU-weit einheitlich die Verarbeitung personenbezogener Daten in Unternehmen und verschärft die Datenschutzpflichten von Betrieben um ein Vielfaches. Bereits am 25. Mai 2018 endet die Übergangsfrist zur Einführung der Verordnung, von der nahezu jedes Unternehmen betroffen ist.

Die Unternehmensbereiche Vertrieb, Marketing und Service sind besonders von der DSGVO betroffen, da hier ein Großteil der Kunden- und Interessentendaten erhoben, verwaltet und verarbeitet wird. Daher geben wir Ihnen in diesem Teil 2 unserer 4-teiligen Lernvideo-Reihe zur DSGVO Handlungsempfehlungen für die praktische Umsetzung der DSGVO in diesen Abteilungen:

  • Altdaten - behalten oder löschen? Was ist erlaubt?
  • Was ist im Leadmanagement zu beachten?
  • Datenminimierung - Welche Daten dürfen erhoben und gespeichert werden?
    • Bei der Auftragsabwicklung
    • Im Rahmen der Serviceabwicklung
    • Im Zuge von Marketingaktionen
  • Unter welchen Voraussetzungen ist die Weitergabe von Daten an Dritte erlaubt?
  • Ist eine unterschiedliche Behandlung von Kunden- und Interessentendaten erforderlich?
  • Telefonieren, mailen, schreiben - welche Kontaktaufnahme zu Ihren Kunden / Interessenten ist erlaubt und was ist dabei zu beachten?
  • Der spezielle Fall "E-Mail-Marketing".
  • Was Sie bei der Adressgewinnung durch Adresskauf, Messekontakte und persönliche Kontakte beachten müssen
  • Anpassungstipps für Ihre Homepage im Rahmen der DSGVO.

Zielgruppe

Geschäftsführer, Datenschutzbeauftragte und alle Mitarbeiter im Unternehmen, die mit personenbezogenen Daten arbeiten.

Dauer

ca. 60 Minuten